G’spür di

„G’spür di“, 

das ist nicht nur unser Bandname, sondern vor allem Ermutigung sich selbst durch Musik zu spüren, sich mitnehmen zu lassen und sich in einem interaktivem Miteinander zu beteiligen: Lassen wir das Leben klingen!

G'spürdi 5
Foto: © Gerhard H.J. Fruhmann 2020

G’spür di wurde im Sommer 2018 von Dagmar Steinbäcker nach langjähriger Erfahrung in elementarer Musikpädagogik gegründet: „Vier Frauen – inzwischen sogar fünf! – die die Liebe zum Musizieren zusammengeführt hat, singen und spielen eigene, traditionelle, rhythmische und meditative Lieder und Melodien und improvisieren über Ideen, die aus dem JETZT entstehen. Möge es uns gelingen, Musik erklingen zu lassen, die berührt, das Verbindende in den Vordergrund stellt und uns einlädt, einfach zu sein, “ (D.H. Steinbäcker)

… mit Flöten, Gitarre, Ukulele, Klavier, Gesang, Xylophon, Hang Bal, Bass, Percussion, Tanz und mehr….

Dagmar Steinbäcker: Musikerin, Musik- & Tanzpädagogin, Buchautorin und Autorin elementarer Bühnenstücke: www.steinbaecker.at
Sabine Kandlbauer: Musik-& Tanzpädagogin, Musikerin, Alexander-Technik Bewegungspraktikerin
Tina Fuchs: Elementare Musik- & Kindergarten-Pädagogin, Musikerin, Yoga-Lehrerin
LiLA Herderberg: Künstlerin, Sängerin, Kunstphilosophin, Autorin, Sensei-Reiki-Meisterin, Hypnose-Trainerin: www.lilaart.com
Barbara Reisinger: Musikerin, Gitarren– und Kräuterpädagogin (bei G’spürdi seit 2020)

cropped-gspc3bcrdi-banner.jpgPhoto thanks to and © by Josef Seewald 2019